Programm
     
Programm  

Vorläufiges Programm

20. Jänner 2020

Technologieplatformen zum Tracking klonaler Evolution
     K. Döhner/Ulm

Bahnung klonaler Hämatopoese
     T. Haferlach/München

Klonale Evolution am Beispiel der CLL
     M. Hallek/Köln

Klonale Evolution bei AML
     K. Spiekermann/München

Die Bedeutung von Inflammation für klonale Evolution
     D. Wolf/Innsbruck

Nachmittag: Mikroskopie

 

21. Jänner 2020

Klonale Evolution auf der Stammzellebene
     M. Manz/Zürich

Stromaler Drive klonaler Evolution
     U. Platzbecker/Leipzig

Wie immunologisch sichtbar sind Stammzellen – Bedeutung für klonale Evolution
     C. Lengerke/Basel

Mathematik klonaler Evolution am Bsp CML
     I. Roeder/Dresden

Nachmittag: Mikroskopie

 

22. Jänner 2020: KLINISCHER PART

Hämatopathologie – ein hochkomplexes Fach: klinische Beispiele
     S. Dirnhofer/Basel

B-NHL: State of the Art
     C. Schmitt/Linz

T-NHL: State oft he Art
     L. Trümper/Göttingen

AML: State of the Art
     M. Subklewe/München

MDS: State of the Art
     A. Giagounnidis/Düsseldorf

CARTs: Wo, wann, wie – und wann nicht? 
    M. Subklewe/München

 

Das Anmeldeformular steht zum Download zur Verfügung.

     
Download   http://iwww.congressinfo.net/files/262_programm.pdf